Präklinische Modelle des Akuten Nierenversagens

Das akute Nierenversagen (ANV) ist eine besonders auf den Intensivstationen häufig auftretendes Krankheitsbild, welches mit verlängerten Krankenhausaufenthalten, höherer Gefahr der Dialysepflichtigkeit sowie gesteigerter Patientensterblichkeit einhergeht. Im Rahmen einer Transplantation tritt das akute Nierenversagen aufgrund der vorübergehenden Sauerstoffunterversorgung naturgemäß als Ischämie/Reperfusionsschaden auf. Wir untersuchen daneben weitere Aspekte des akuten Nierenversagens, beispielsweise im Rahmen der Nebenwirkung von Chemotherapie (Cisplatin-induziertes ANV) oder von Röntgenkontrastmittel (CIAKI).